Sie befinden sind hier: Startseite > Innere
Innere Medizin

PfeilZertifizierter Partner des
    Darmkrebszentrums Westpfalz
Langzeit - und Belastungs-EK
Langzeit-EKG
Bei einem Langzeit-EKG wird das Elektrokardiogramm (EKG) über meist über einen Zeitraum von 24 Stunden aufgezeichnet. Eingesetzt werden kleine, tragbare Geräte, welche die Impulse elektronisch speichern. Abgeleitet wird die elektrische Aktivität des Herzens, sie wird in Form von Kurven dargestellt. Anhand des EKGs lässt sich damit die Herzerregung verfolgen. Die Daten werden am Computer ausgelesen, ein Arzt wertet sie aus.

Belastungs-EKG
Bei einem Belastungs-EKG wird das Elektrokardiogramm unter körperlicher Aktivität geschrieben. Bei jedem Schlag entsteht im Herzen ein schwacher Strom mit einer Spannung von ca. 1/1000 Volt. Ein Elektrokardiogramm zeichnet diese elektrischen Herzaktionen auf und gibt sie als Kurven wieder.
1

pfeil
pfeil