Sie befinden sind hier: Startseite > Innere
Innere Medizin

PfeilZertifizierter Partner des
    Darmkrebszentrums Westpfalz
Herz-Kreislauf-Erkrankungen
NT ProBNP (Labortest Herzschwäche)
NT ProBNP ist ein Botenstoff, der immer dann im Herzen gebildet wird, wenn es überdehnt und überlastet ist. Er bewirkt in der Niere eine vermehrte Wasser- und Salzausscheidung zur Entlastung des Herzens.

 

Die Höhe des NT ProBNP- Wertes gibt also Hinweise auf die Herzfunktion. Ein normaler Wert schließt eine Herzschwäche mit recht hoher Wahrscheinlichkeit aus. Erhöhte Werte deuten auf Herzkrankheiten, Herzüberlastung oder aber auch Nierenerkrankungen hin.

 

Für wen empfehlen wir eine NT ProBNP Bestimmung?

Im Rahmen eines Herz- Kreislauf Check Up

Zur Messung der Herzbelastbarkeit

Bei vermuteter Herzerkrankung

Zur Verlaufskontrolle der Therapie bei Herzschwäche

 

Was beinhaltet die Leistung?

Blutuntersuchung auf Höhe des NT ProBNP

Ergebnismitteilung und Beratung durch den Arzt


Kosten: 50,28 Euro

hsCRP (Screening-Test zur Risikoabschätzung einer koronaren Herzerkrankung und eines Diabetes mellitus )
Das CRP ist ein Bluteiweiß, das immer dann schnell ansteigt, wenn eine Entzündung im Körper stattfindet. Die Entzündung kann durch Bakterien, Viren oder rheumatisch ausgelöst sein, dann steigt das CRP auf das 10 -1000 fache an.

 

Bei der Arteriosklerose und beim Diabetes mellitus findet auch eine Entzündung an den Blutgefäßen statt. Diese Entzündung ist weniger heftig, dafür schwelend und dauerhaft zerstörend und ließ sich bisher nicht messen.

 

Mit dem Test für hochsensitives CRP (hsCRP) sind nun auch diese schwelenden Gefäßentzündungen messbar. Ein erhöhtes hsCRP deutet auf ein erhöhtes Risiko zur Ausbildung von Herzinfarkten und Zuckerkrankheit hin.

 

Wann sollte hsCRP bestimmt werden?

Im Rahmen eines Check up für Herzinfarkt/Schlaganfall

Bei Vorhandensein von Risikofaktoren:
- Bluthochdruck
- Rauchen
- Cholesterinerhöhung
- Herzinfarkt oder Diabetes in der Familie

 

Was beinhaltet die Leistung?

Blutabnahme und Schnelltest: Ergebnis in 30 Minuten

Auswertung und Risikobeurteilung mit dem Arzt


Kosten: 13,41 Euro
Gebühren

Es handelt sich hierbei um so genannte Selbstzahlerleistungen, die Ihnen privat nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in Rechnung gestellt werden und die Ihnen von der Gesetzlichen Krankenversicherung nicht erstattet werden.

 

Untersuchung Kosten
Schlaganfallrisikoanalyse (SRA)

 

Anlegen eines einstündigen EKG´s
Vollautomatische Auswertung
Ergebnisbesprechung mit dem Arzt
59,66 Euro
Harnblasenkrebs

 

Urinuntersuchung mit Schnelltest
Ergebnisbesprechung mit dem Arzt
30,16 Euro
Früherkennung von Durchblutungsstörungen

 

Automatische Messung der Blutdruckwerte Arme/Beine und Auswertung des Quotienten
Befundmitteilung durch den Arzt und ggf. Planung weiterer Diagnostik
12,58 Euro
Ultraschall der Halsschlagadern

 

Duplex Sonographie (Ultraschall) der Halsschlagadern
Befundmitteilung
82,29 Euro
NT ProBNP (Labortest Herzschwäche)

 

Blutuntersuchung auf Höhe des NT ProBNP
Ergebnismitteilung und Beratung durch den Arzt
50,28 Euro
hsCRP (Screening-Test zur Risikoabschätzung einer koronaren Herzerkrankung und eines Diabetes mellitus )

 

Blutabnahme und Schnelltest: Ergebnis in 30 Minuten
Auswertung und Risikobeurteilung mit dem Arzt
13,41 Euro
Betriebliche Gesundheitsvorsorge

 

Check up 941,-- Euro
Darmspiegelung 339,-- Euro


Kostenvereinbarung für Individuelle Gesundheitsleistungen
1

pfeil
pfeil